Jo ist einer der erfolgreichsten Trainer im deutschsprachigen Raum. Während seiner Zeit als Profitriathlet gewann er fünf Langdistanzrennen. Inzwischen hilft er anderen Athleten, ihre Ziele zu erreichen. Über zwanzig seiner Athleten haben sich bisher den Traum von einem Start auf Hawaii erfüllt. 

 

Jos Antrieb war immer herauszufinden, wie die besten Athleten trainieren und ihr volles Potenzial ausschöpfen. Seit 2007 arbeitet er mit Brett Sutton zusammen – zuerst als Athlet im teamTBB, dann als Caoch. Während dieser Zeit probierte Jo unterschiedlichste Trainings- und Ernährungsstrategien aus, protokollierte diese Versuche und analysierte jede Trainingseinheit. Mit dieser Erfahrung, der Hilfe Brett Suttons und unter Berücksichtigung der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse entwickelte er schließlich eine Trainingsmethodik, die inzwischen zahlreiche Kona-Qaulifier, Ironman-Sieger, Welt- und  Europameister hervorgebracht hat.

 

Das Besondere an Jos Coaching ist sein umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen: Als einer der wenigen Trainer ist er in der Lage, nicht nur Trainingseinheiten vorzugeben, sondern alle leistungsrelevanten Aspekte wie Training, Ernährung, physische und mentale Fitness, Material und Renntaktik optimal zu berücksichtigen. Wenn Athleten mit ihren eigenen Trainingsversuchen an Grenzen stoßen, hilft Jo ihnen zum Sprung aufs nächste Level.

 

Jo trainiert unter anderem die Profiathleten Diana Riesler, Andrej Vistica, Mauro Baertsch und Markus Hörmann, einige Nachwuchstalente und zahlreiche Altersklassenathleten. In den letzten Jahren hat Jo zu allen wichtigen Trainings- und Ernährungsthemen Vorträge und Seminare gehalten. Jo schloss sein Studium mit einem Magister an der Humboldt Universität zu Berlin ab und verfügt über ein internationales Sportdiplom der Brett Sutton University of Sports.